Projekt "Fit for Live"    08.04. – 11.04.2013                          3abc

Lehrer:                                  

Tallian Elisabeth (KV 3a)
Pulker Helene (KV 3b)
Weißinger Sonja (KV 3c)
Grundtner Silvia
Sklenar Elke
Biegelmeier Christian

in Zusammenarbeit mit Frau Dr. Püspöck und Guido Rapf 

Gewaltfreies, sensibles und selbstbewusstes Miteinander

bemüht sich um positive Eigen- und Fremdwahrnehmung.

In diesem Projekt versuchten die SchülerInnen dies zu erkennen und sich

Gewaltfreies, sensibles und selbstbewusstes Miteinander

bemüht sich um positive Eigen- und Fremdwahrnehmung.

In diesem Projekt versuchten die SchülerInnen dies zu erkennen und sich gegenseitig deutlich zu machen. Darüber hinaus wollten LehrerInnen und Projektleitung auf kreative Weise die sozialen und kognitiven Fähigkeiten ihrer „Schützlinge“ stärken.

Dazu wurden die beiden Klassen in jeweils zwei heterogenen Gruppen geteilt. Diese Gruppen durften an drei Tagen die folgenden vier Stationen besuchen:

-          „Herausforderungen annehmen“                   -  „Konflikte fair lösen“

-          „Ziele verfolgen“                                                  -  „Vertrauen“

-          „Teamwork“                                                          - „Genuss – Sucht“

Die Übungen in den jeweiligen Stationen sollten nicht nur einfach „konsumiert“ werden, sondern forderten von den kids ein klares Engagement, Mut, Kooperationsbereitschaft, Rücksichtnahme und ein gewisses Maß an Frustrationstoleranz.

Lernen passierte primär über die konkrete Aufarbeitung von Aufgabenstellungen. Das Problemlösungsverhalten der Gruppe sollte mit Hilfe von Abenteuer- und Erlebnispädagogik trainiert werden. „Wie schaffen wir es als Gruppe diese Aufgabe zu lösen?“